Hans Fluri, Dem Erfinder in die Karten geschaut, Nov. 2017

Spiele im Gottesdienst» die Fachzeitschrift «Wege zum Kind» für den Bereich Kind in der Kirche mit

 

Ich war eingeladen, in einem Teil der Beiträge praktizierte Erfahrungen der letzten Jahre zu beschreiben. Das Heft der Ausgabe 5/17 umfasst 52 reich illustrierte Seiten und ist jetzt bei uns für Fr. 15.- solange Vorrat erhältlich. Ich hoffe, dass Euch die Beispiele zu zahlreichen Einsätzen anregen.

 

Inhalte:

Ein Erbe der Engel

«Gutes Spielzeug ist "Wirkzeug", das spielend Gutes in uns erzeugt. Dafür ist es genial, auch wenn es sonst für nichts gut ist», sagt Hans Fluri in prägnanten Worten. Teller- und Diabolo-Spiele beispielsweise wirkten als wahre Antidepressiva......

 

Das Spielen in der Liturgie

Das Leben ist an und für sich ein grosses bis gewaltiges Spiel mit allem, was dazugehört. Welche «Spielregeln» gelten im privaten Umfeld? in der Politik? in der Welt? «Ich will, dass Gottesdienst auch Menschendienst ist.» Hans Fluri beschreibt ...

 

Gottesdienstmodell: Spielen mit dem Schicksal (Sprüche 8, 22–31)

Der beschriebene Gottesdienst zum Thema «Spielen» mit Hans Fluri, Christin Weyl, Barbara Brunner Roth und Martin Roth sowie einem Kinderchor fand am 17. April 2016 in der reformierten Kirche Fehraltorf statt. Bereits innerhalb des Gottesdienstes ...

 

Gottesdienstmodell: Das Leben feiern

Der folgende Familien- und Generationengottesdienst mit Brunch mit Hans Fluri, Pfrn. Maria Fuchs Keller (ref. Kirchgemeinde Wabern), Udo Allgaier (kath. Pfarrei St. Michael, Wabern) und Andreas Scheuner (Orgel) fand am ...

 

Der Mensch und sein Spiel

Archäologische Spielzeugfunde, Darstellungen von Spielerinnen und Spielern sowie Texte geben uns einen Einblick in die Spielwelt früherer Jahrhunderte. Abgesehen von den technischen Spielzeugen des 18./19. Jahrhunderts und den Computerspielen der ...